Wendebeanie

Nach langer Zeit mal wieder ein Blogbeitrag von mir.  Ich habe zwar einiges genäht und gestrickt, aber nicht online gestellt. Das will ich jetzt mit der Zeit nachholen. Ich hoffe, es bleibt nicht nur bei den guten Vorsätzen.

Als erstes möchte ich euch eine Beanie vorstellen. Sie ist aus Stoffresten entstanden, nach dem Schnittmuster Wendebeanie nach pattydoo. Allerdings habe ich eine Wendeöffnung, nicht wie von Ina vorgeschlagen an der Seite gelassen, sondern am unteren Rand beim Zusammennähen der beiden Mützen. Danach habe ich die Mütze mit meiner Covermaschine abgesteppt und dabei gleich die Wendeöffnung geschlossen.

Selbstverständlich kann man die Mütze auch mit einer normalen Nähmaschine absteppen oder einen Zierstich verwenden.

Ich hoffe, die Mütze gefällt euch und sie geht auch zu Creadienstag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s