Poncho am Freutag

Heute zeige ich euch einen Poncho, entstanden aus einem für mich ungewöhnlich dicken Garn. Das soll angeblich schneller gehen, mir tun eher die Finger weh.

Ich habe den Poncho mit verkürzten Reihen verlängert und noch eine kleine Rüsche dran gemacht. Anleitung hatte ich keine.

Garn: Olympia von Lana Grossa

Und damit geht es zu Freutag

Advertisements

Ein Gedanke zu “Poncho am Freutag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s